„Age of Fitness“ Erfinder Nico Peschke im Gespräch

Der Berliner Personal Trainer und Unternehmer Nico Peschke hat aus den Erkenntnissen seiner langjährigen Berufserfahrung eine Trainingsmethode entwickelt, die sich speziell an Männer und Frauen über 40 richtet. Sein erster prominenter Trainingserfolg ist der Entertainer und Moderator Thomas Hermanns, der sich mit der Age of Fitness-Methode für seine Teilnahme bei „Let’s Dance“ fit gemacht hat. Wir treffen den sympathischen Unter-40-Jährigen in Berlin Kreuzberg.

Nico, du bist einer der besten Personal Trainer in Berlin. Du hast jetzt ein spezielles Programm für Krafttraining „Über 40“ herausgebracht. Wie kommt’s?

Erstmal vielen Dank für die Blumen! Tatsächlich bin ich zumindest schon ein ganzes Weilchen erfolgreich als Personal Trainer in Berlin unterwegs;-)
Ein Großteil meiner Klienten ist über 40 Jahre alt und auch ich selbst nähere mich der 40, weshalb das Training dieser Altersgruppe für mich immer interessanter wurde. Als Betreiber einer CrossFit Box in Kreuzberg bin ich überzeugter Anhänger des funktionalen Krafttrainings. Insbesondere des Trainings mit freien Gewichten wie der Langhantel. Mir fehlte ein spezifisches Angebot für diese Art Muskelkrafttraining, das sich speziell an nicht mehr ganz junge sowie auch ältere Menschen richtet. Meine Erfahrung zeigt, sie profitieren erheblich vom Krafttraining mit der Hantel.

Klingt spannend. Was genau passiert bei „Age of Fitness“?

Im Zentrum steht unsere ständige professionelle Anleitung zum Erlernen von anspruchsvollen Kraft-Übungen. Wir begleiten das Training nach einer speziell von mir erprobten Methode. Trainiert wird immer in Kleingruppen, was zusätzlich eine angenehme Gruppendynamik schafft. Zusätzlich arbeiten wir Hand in Hand mit Ärzten und Physiotherapeuten und erzeugen so Ergebnisse, die sich sowohl in verbesserten Gesundheitswerten darstellen lassen (z.B. über Bluttests), als auch eindeutig zur spürbaren Steigerung der Leistungsfähigkeit und Lebensqualität führen.

Könnte man die Best Ager nicht einfach in die weit verbreiteten CrossFit Kurse schicken und dort die Leistungszahlen altersentsprechend anpassen?

Grundsätzlich schon, aber CrossFit ist sehr stark ausgerichtet auf Herausforderung und Wettkampf. Meine langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Gros der Ü40 einfach keine Lust auf permanente Challenge hat. Wir richten uns ganz klar an diejenigen, die in erster Linie daran interessiert sind, effektiv und verletzungsfrei ihre Gesundheit und Fitness zu verbessern.

Du meinst, die krassen Snatches (Reißen der Hantel vom Boden bis über den Kopf in einer einzigen schnellen Bewegung) gehören nicht dazu 😉

Es gibt deutlich effizientere und vor allem sicherere Übungen um sich in die persönliche Topform zu bringen. Auch braucht es kein Training gegen die Uhr oder den permanenten unterschwelligen Druck mit 20 Jahre jüngeren Heißspornen mithalten zu müssen. Wir haben uns aus all diesen Gründen dazu entschlossen, ein Trainingsprogramm zu entwickeln, das effektiv und sicher langfristige Erfolge hervorbringt und gleichzeitig die körperlichen und sozialen Bedingungen der über 40Jährigen berücksichtigt. Unser Programm kombiniert die Überlegenheit des freien Hanteltrainings gegenüber dem Isolationstraining an Maschinen mit der Gruppendynamik aus dem CrossFit. Wir sind absolut überzeugt davon, damit den größten Nutzen für unsere Teilnehmer zu erzeugen.

Wen möchtest du mit dem Programm begeistern?

Ich möchte jeden und jede begeistern, trotzdem sie vielleicht der Jugend „entwachsen“ sind, weiterhin leistungsfähig, gesund und bis ins hohe Alter selbstständig zu leben. Ich möchte den Menschen die Scheu vor dem Widerstandstraining mit Gewichten nehmen und ihnen zeigen, dass im Gegenteil diese Art Training etliche Vorteile gegenüber dem klassischen Herz-Kreislauf-Training bietet. Es ist mein Ziel, die Menschen spüren zu lassen, dass starke Muskeln ein ganz wesentlicher Bestandteil von Gesundheit sind. Muskeln schützen unsere Gelenke, beeinflussen maßgeblich unseren Stoffwechsel, unsere Körperkomposition (Körperfettwert) und unseren Hormonhaushalt. Die effektivste Art Muskeln zuzulegen und zu erhalten ist nun einmal das Krafttraining mit freien Gewichten. Entgegen der Befürchtung vieler Menschen, ist das Alter hierbei überhaupt kein Ausschlussfaktor. Etliche Studien zeigen, dass selbst hochbetagte Menschen vom Krafttraining profitieren. Muskeln sind Lebensqualität!

Der Moderator und Entertainer Thomas Hermanns hat sich mit deinem Programm für die Tanzshow „Let‘s Dance“ optimal vorbereitet wie er sagt. Er tanzt viele Woche fit und fröhlich in der Favoritentruppe. Wie war das Training mit ihm?

Zunächst einmal wäre Thomas wohl nicht seit vielen Jahren so erfolgreich in dem, was er tut, ohne eine gehörige Portion Ehrgeiz. Seine Einstellung diese Show mit vollem Einsatz anzugehen, hat die Arbeit mit ihm natürlich erleichtert. Trotzdem war auch Thomas dem Krafttraining und der Hantel gegenüber zunächst skeptisch eingestellt. Tanzen erfordert nach geläufiger Auffassung ja vor allem Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer.

Let’s Dance“ fordert mit seinen großen Shownummern sicher auch sehr viel Kraft.

Umso positiver überrascht war Thomas dann im Laufe unseres Trainings, dass ihm das Krafttraining eindeutig zur Steigerung seiner Fitness verholfen hat. Nicht zuletzt bei den Hebefiguren war ihm klar, dass er sich gut vorbereitet hatte 😉 Jetzt tanzt er sehr erfolgreich neben deutlich jüngeren „Kontrahenten“ vorne mit. Er hat bereits angekündigt, im Anschluss an die Show unmittelbar wieder ins Training mit uns einzusteigen 🙂

Derzeit wird Age of Fitness hauptsächlich in Berlin angeboten. Wie sind eure Pläne für ein deutschlandweites Angebot?

Wir haben vor, unser Konzept in Form kleiner funktionaler Gyms deutschlandweit zu etablieren. Unser Trainingssystem stellt keine großartigen Anforderungen an die Räumlichkeiten in denen es stattfindet. Wir sind zuversichtlich, schnell auch in anderen deutschen Städten passende Orte zu finden. Außerdem haben wir bereits Erfahrung mit dem Aufbau von Online-Programmen, als solches wir „Age of Fitness“ auch anbieten möchten. Das erlaubt den Menschen unserer Zielgruppe auch unterwegs oder in den eigenen vier Wänden bedarfsgerecht und effektiv in Form zu kommen. Derzeit planen wir außerdem ein Trainerportal, wo sich von uns zertifizierte Trainer deutschlandweit anbieten können. Wir glauben fest an unseren „Weg der Kraft“ und möchten so viele Menschen wie möglich an das Muskelkrafttraining und die Langhantel gewöhnen.

Nico Peschke arbeitet als Personal Trainer in Berlin und ist Betreiber des Spree CrossFit Gym.
Das von ihm entwickelte Programm „Age of Fitness“ ist hier buchbar.
Hier sind weitere seiner digital touchpoints: Facebook, Instagram.